Reise nach Stockholm

Alle deine Reiseoptionen an einem Ort. Mehr als 1.000 vertrauenswürdige Reisepartner für Zug, Bus, Flug, Fähre und Flughafentransfer, damit du dich ganz auf deine Reise konzentrieren kannst.

Trenitalia
Easyjet
Deutsche Bahn
SNCF
Unterkunft

Du benötigst eine Unterkunft in Stockholm?

Auf Karte anzeigen

Top bewertete Hotels

Mehr sehen

Ferienhäuser & Apartments

Mehr sehen

Finde die beste Unterkunft für dich bei unserem Partner Booking.com

Alle ansehen

Stockholm ist die größte Stadt aller nordischen Länder. Da überrascht es nicht, dass die schwedische Hauptstadt eine wichtige Rolle als kulturelles und wirtschaftliches Zentrum für ganz Nordeuropa spielt. In einigen Fällen wird Stockholm auch die “Hauptstadt Skandinaviens” genannt.

Stockholm liegt im Südosten Schwedens. Das Stadtgebiet besteht aus 14 Inseln im Gebiet des Sees Mälaren, der hier auf die Ostsee trifft. Dieses Archipel ist das zweitgrößte der Ostsee und reicht weit über das Stadtgebiet hinaus. Mindestens 60% der Fläche Stockholms bestehen aus Wasser und Grünflächen.

Hier geht es direkt zu den Anreisemöglichkeiten.

Stationen

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung

Stockholm

Anreise nach Stockholm

Der internationale Flughafen Stockholm-Arlanda liegt etwa 37 Kilometer nördlich der schwedischen Hauptstadt. Mit 22,5 Millionen Passagieren pro Jahr ist er der größte Flughafen des Landes, wobei 17 Millionen der gezählten Reisenden einen internationalen Flug genommen haben. Der Flughafen wurde im Jahr 1962 eröffnet, 40 Jahre später wurde der Bau der dritten Landebahn vollendet. Die Fluggesellschaften Nextjet, Norwegian Air und Scandinavian Airlines haben hier ihr zentrales Drehkreuz.

Der zweite internationale Flughafen der schwedischen Hauptstadt liegt ganze 100 Kilometer südwestlich von Stockholm. Mit 2,5 Millionen Passagieren ist Stockholm-Skavsta der drittgrößte Flughafen Schwedens. Er wird hauptsächlich von Billigfluggesellschaften wie Ryanair und Wizz Air angeflogen. Bis 1980 war Skavsta ein Militärflugplatz. Seit 1984 ist er für die zivile Luftfahrt geöffnet.

Der größte Bahnhof Stockholms ist die Centralstation (kurz Stockholm C). Mit seinen 17 Bahnsteigen, die täglich von 200.000 Passagieren genutzt werden, ist er auch der größte Bahnhof des ganzen Landes. Die “Centralstation” befindet sich unmittelbar im Zentrum der Stadt und ist somit bestens mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Der zentrale Busbahnhof der Stadt ist Cityterminalen, gleichzeitig das größte Fernbuszentrum des Landes. Über 800 Busse kommen hier jeden Tag an. Die Busverbindungen erreichen nahezu jede größere Stadt in Schweden, und auch eine Vielzahl an kleinen Orten und Dörfern.

Mobilität in Stockholm

Stockholm besitzt ein gut ausgebautes Nahverkehrsnetz, das als sehr effizient bewertet wird. Das schnellste Transportmittel ist die Tunnelbana, die U-Bahn der Stadt. Das aus 3 Stammlinien bestehende Netz deckt einen Großteil des Gebiets ab. Sie gilt als die “weltgrößte Kunstgalerie”, da etliche der Haltestellen aufwendig und künstlerisch gestaltet sind. Neben der Tunnelbana ist der Pendeltåg ein wichtiger Bestandteil des Nahverkehrs. Er verbindet die Vororte mit der Innensadt. Ergänzt wird der ÖPNV mit zahlreichen Stadtbahn- und Buslinien. Um die vielen Inseln im Stadtgebiet miteinander zu verbinden, werden auch etliche Fähren eingesetzt. Es gibt 3 Tarifzonen A-C, wobei die Zone A das gesamte Tunnelbananetz abdeckt. Zur leichteren Abrechnung gibt es eine SL-Zugangskarte, auf die die Tickets geladen werden.

Die Omio App vereinfacht die Reiseplanung

Wir bringen dich überall hin. Live-Updates zu deiner Reise oder Mobile Tickets – unsere innovative App ist ideal für deine Reiseplanung.

ios-badge
android-badge
Hand With Phone
Währung
Sprache