Alle deine Reiseoptionen an einem Ort. Mehr als 1.000 vertrauenswürdige Reisepartner für Bahn, Bus, Flug, Fähre und Flughafentransfer, damit du dich ganz auf deine Reise konzentrieren kannst.

Ryanair
Easyjet
Eurowings
Vueling
Unterkunft

Du benötigst eine Unterkunft?

Auf Karte anzeigen
Top bewertete Hotels
Ferienhäuser & Apartments

Finde die beste Unterkunft für dich bei unserem Partner Booking.com

Alle ansehen

Flug nach Porto: Reiseübersicht

Der Flughafen Porto trägt den Namen Aeroporto Francisco Sa' Carneiro, IATA Code OPO, und ist nach Lissabon-Portela der zweitgrößte Flughafen Portugals. Er wird jährlich von etwas mehr als 5 Millionen Passagieren genutzt. Der Flughafen liegt etwa 11 km nordwestlich des Stadtzentrums auf dem Gebiet der Gemeinde Pedras Rubras. Die wichtigsten Fluggesellschaften, die Porto anfliegen, sind TAP, Lufthansa, Swiss, Ryanair und easyJet. Der Flughafen wurde mehrfach wegen seines guten Service ausgezeichnet.

Anbindung an die Innenstadt

Am bequemsten gelangt man mit der Metro, Linie E, in die Innenstadt. Die Metro do Porto ist eine Stadtbahn, deren Streckennetz zum größten Teil oberirdisch verläuft. Die Züge verkehren auch am Sonntag mindestens alle 20 Minuten, die Fahrt bis in die Stadt dauert ungefähr 30 Minuten. Die Fahrpreise sind günstiger als in der Schweiz, eine Einzelfahrt kostet weniger als 2 Euro. Die Fahrt ist nur mit einem elektronischen Ticket, der so genannten Andante-Karte, möglich. Die Karte kostet 0,50 Euro und ist mit einem Chip zum kontaktlosen Bezahlen versehen. Auf die Karte kann beliebig Guthaben geladen werden.

Über die Stadt

Porto hat knapp 250.000 Einwohner und ist die zweitgrößte Stadt Portugals. Die Einwohner betrachten sie als heimliche Hauptstadt des Landes, verdankt Portugal doch ihr seinen Namen. Die Altstadt Portos heißt Ribeira und gehört seit 1996 zum UNESCO Weltkulturerbe. Dort gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Museen. Eine weltbekannte Spezialität Portos ist der Portwein, den man unbedingt probieren sollte. Beinahe ebenso bekannt ist Caldo de Verde, eine Suppe aus Grünkohl mit Kartoffeln und Fisch (Kabeljau). Im Vergleich zu anderen Städten ist Porto überschaubar und die meisten Wege können zu Fuß bewältigt werden. Nur manchmal ist das etwas beschwerlich, weil Porto sehr bergig ist.

Du suchst nach weiteren Informationen zu Flügen nach Porto?

Finde hier weitere Informationen, die du vielleicht brauchen könntest