Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Ryanair
Easyjet
Eurowings
Vueling
Unterkunft

Du benötigst eine Unterkunft?

Auf Karte anzeigen
Top bewertete Hotels
Ferienhäuser & Apartments

Finde die beste Unterkunft für dich bei unserem Partner Booking.com

Alle ansehen

Flug nach Barcelona

Im Anschluss an einen Flug nach Barcelona landen Passagiere am stadteigenen Flughafen Barcelona-El Prat. Der Airport der katalonischen Hauptstadt befindet sich nicht weit vom Zentrum entfernt. Das Stadtinnere ist schon nach einer kurzen Fahrzeit erreicht. Bei einer Reise mit dem Flugzeug von Österreich nach Barcelona profitieren Urlauber von vielen Vorteilen, wie etwa einer kurzen Flugzeit. Der Flughafen selbst beherbergt zahlreiche gastronomische Einrichtungen und ist ausgezeichnet an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden.

Flughafen in Barcelona

Der Airport Barcelona-El Prat mit dem Flughafencode BCN befindet sich nur etwa 15km von der Altstadt entfernt. Er überzeugt mit einer guten Verkehrsanbindung an die ÖPNV und bietet somit mehrere Möglichkeiten zur Weiterreise. Im Anschluss an den Flug nach Barcelona nutzen Gäste z.B. die Bahnlinie R2 Nord, um in die Innenstadt zu gelangen. Auf diese Weise sind sie nur etwa 00:30 Std. unterwegs. Darüber hinaus fährt direkt vor den Terminals die Buslinie Aérobus, die etwa 00:40 Std. bis zum Zentrum benötigt.

Welche Fluggesellschaften fliegen nach Barcelona?

Maschinen verschiedenster Fluggesellschaften fliegen von österreichischen Städten aus in die katalanische Hauptstadt. Wer etwa einen Flug nach Barcelona von Wien aus buchen möchte, kann u.a. mit Iberia, Lufthansa, Niki oder OpenSkies reisen. Es gibt auch zahlreiche Angebote von Billigfluglinien, wie z.B. von der deutschen Fluggesellschaft Eurowings oder von Laudamotion. Neben Swiss und Vueling bedienen auch die Fluglinien AirSerbia, Austrian Airlines und TAP Portugal die Strecke Österreich – Barcelona regelmäßig mehrmals am Tag.

Warum sollte man mit dem Flugzeug nach Barcelona fliegen?

Die Anreise mit Bus oder Bahn von Österreich in die Hauptstadt Kataloniens erfordert mehrmaliges Umsteigen sowie viel Geduld. Im Gegensatz zum Flug nach Barcelona benötigen Passagiere mit anderen Verkehrsmitteln viele Stunden, um ans Ziel zu gelangen. Fliegen ist dagegen eine beliebte Möglichkeit, um möglichst schnell von A nach B zu kommen. Wer z.B. von Wien aus nach Barcelona fliegt, darf sich auf eine kurze Anreise freuen. Ein Direktflug dauert in der Regel nur rund 2:10 Std.

Vor der Reise mit dem Flugzeug nach Barcelona: Gut zu wissen

Damit Gäste die Stadt flexibel und preiswert erkunden können, ist die Barcelona Card ausgesprochen empfehlenswert. Mit ihr erhalten Käufer freie Fahrt in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Stadt. Zudem sparen Inhaber sowohl Geld als auch Zeit, denn sie können mit ihr einfach die Warteschlangen bei Attraktionen umgehen. Wer nach dem Sightseeing ein wenig entspannen möchte, sollte nicht nur dem weltbekannten Park Güell einen Besuch abstatten. Auch die wunderbar romantische Region rund um den Plaza de San Felipe Neri ist ideal für Ruhesuchende.

Anbindung an die Innenstadt

Die Anreise in die Innenstadt gelingt am schnellsten mit der Linie R2 Nord. Diese ist Teil der "Rodalies Barcelona", welche den Hauptbahnhof Sants mit den Vororten verbinden. Die Züge fahren im 30minütigen Abstand am Airport ab und erreichen den wichtigsten Verkehrsknotenpunkt der City nach 20 Minuten. Wer im Anschluss an den Flug nach Barcelona den Bus bevorzugt, hat die Wahl zwischen der Linie 46 und dem "Aérobus". Beide halten an der zentralen Placa de Catalunya sowie auf der Placa d'Espanya und brauchen je nach Verkehrsaufkommen circa 40 Minuten für die Fahrt. Der "Aérobus" verlässt das Flughafengelände im 5-Minuten-Takt. Auch nachts stehen sowohl Bus als auch Bahn zur Verfügung, allerdings sind die Abfahrtsintervalle nach 24 Uhr doppelt so lange. Die von den An- und Abflugzeiten abhängigen Shuttlebusse am Flughafen Barcelona-Girona benötigen rund 1 Stunde 10 Minuten für den Transfer.

Über Barcelona

Das Herz Barcelonas schlägt auf der Placa de Catalunya, an deren südöstlichem Ende ein Brunnen steht. Wer einmal aus dem Font de Canaletes trinkt, wird immer wieder nach Barcelona zurückkehren - so behauptet es ein altes Sprichwort. Gleich nebenan beginnt die berühmte La Rambla. Bei einem Bummel sollte es nicht versäumt werden, die wenigen Schritte hinüber zur Placa Reial einzuschlagen. Das auffälligste und gleichzeitig größte Must-see Barcelonas ist unfertig: die wuchtige Basilika Sagrada Familia.

Du suchst nach weiteren Informationen zu Flügen nach Barcelona?

Finde hier weitere Informationen, die du vielleicht brauchen könntest