Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Deutsche Bahn
ÖBB | Railjet
Deutsche Bahn with connection
Italo

Zug nach Graz

In Graz gibt es zwei wichtige Bahnhöfe, die beide über sehr gute Anbindungen an die Innenstadt und die ländliche Umgebung verfügen: Sowohl am Hauptbahnhof als auch am Ostbahnhof-Messe enden regelmäßig aus anderen österreichischen Städten kommende Züge, etwa aus Linz, Salzburg oder St. Pölten. Mit der Österreichischen Bundesbahn gelangen Passagiere bequem und schnell in die Hauptstadt der Steiermark. Die Bahn nach Graz steuert mehrmals am Tag beide Bahnhöfe an.

Bahnhöfe in Graz

Mit etwa 30.000 Fahrgästen pro Tag gilt der Grazer Hauptbahnhof als einer der bedeutendsten in Österreich. Den Hauptbahnhof trennen von der Altstadt rund 1,5km, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß in je 20min. zurückgelegt werden. Vom Fern- und Regionalbahnhof Ostbahnhof-Messe im Bezirk Jakomini aus werden mit S-Bahn und Bus etwa 25min. benötigt, um das rund 2km entfernte Zentrum zu erreichen. Wer mit der Bahn nach Graz reist, hat von beiden Bahnhöfen aus Möglichkeiten zur Weiterfahrt mit Bahn, Bim, Bus sowie der Nightline.

Welche Zugunternehmen fahren nach Graz?

Die ÖBB bedient beispielsweise mit dem Railjet und dem EC viele Verbindungen zwischen Graz und anderen Knotenpunkten wie Wien oder Salzburg. Wer etwa von Klagenfurt mit der Bahn nach Graz reist, fährt mit der ÖBB und erreicht Ostbahnhof-Messe nach zwei Umstiegen und einer Fahrtzeit von insgesamt rund 3:30 Std. Wiener können sowohl am Haupt- als auch am Ostbahnhof aussteigen, nachdem sie einem Direktzug der ÖBB etwa 2:30 Std. unterwegs waren.

Warum sollte man mit dem Zug nach Graz fahren?

Für eine Reise mit der Bahn nach Graz spricht Vieles, nicht zuletzt die damit verbundene Umweltfreundlichkeit: Zugfahrer sparen im Vergleich zu Flugreisenden schädliche Emissionen ein. Bahnreisen innerhalb Österreichs sind schnell, preiswert und komfortabel: Fahrgäste müssen sich nicht anschnallen und können sich während der Fahrt frei bewegen. Wer seinen Laptop aufladen oder im Internet surfen möchte, kann die vorhandenen Steckdosen und das WLAN im Zug nutzen. Darüber hinaus gibt es in einigen Zügen, etwa dem ÖBB Railjet, Ruhebereiche, wo man ungestört arbeiten oder lesen kann.

Vor der Reise mit dem Zug nach Graz: gut zu wissen

Mit der Altstadt Bim pendeln Gäste in der gesamten Grazer Innenstadt gratis und können während der Fahrt die historische Altstadt mit Weltkulturerbe-Status bewundern. Für Wochenend-Urlauber ist eine 24-Stunden-Karte sinnvoll, mit der man innerhalb des Zeitraums beliebig viele Fahrten unternehmen kann. Mit dem 3-Tages-Ticket können kostengünstig viele Museen und Sehenswürdigkeiten besichtigt werden. Ebenfalls empfehlenswert ist die Wochenkarte. Erhältlich sind Fahrscheine sowohl vorab online als auch in Trafiken und an Schaltern vor Ort.

Stationen

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung

Graz
Graz Hbf
Ausstattung

Du suchst nach weiteren Informationen zu Bahn nach Graz?

Finde hier weitere Informationen, die du vielleicht brauchen könntest