Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Deutsche Bahn
ÖBB | Railjet
Deutsche Bahn with connection
Italo

Zugtickets können bei Omio gekauft werden

Auf der Website von Omio kannst du günstige Zugtickets mit wenigen Klicks buchen. Du gibst einfach deine Reisedaten, deinen Ausgangspunkt und dein Ziel ein. Danach drückst du auf Suchen und erhältst eine Liste mit allen aktuellen Deals für diese Strecke. Wenn du die passende Fahrt gefunden hast, buchst du dein Zugticket bei Omio. Nachdem die Reservierung vorgenommen wurde, bekommst du deine elektronische Fahrkarte. Darauf ist ein QR-Code aufgebracht, den du beim Schaffner im Zug vorzeigst. Sobald dieser eingescannt wurde und du eventuell den Ausweis vorgezeigt hast, kannst du weiter zu deinem Reiseziel fahren.

Billige Zugtickets in Österreich

Die Preise für billige Zugtickets in Österreich vergleichst du ganz einfach bei Omio. Du variierst etwas die Reisedaten, schaust dich frühzeitig um und nutzt auch Optionen mit Umstiegen. Auf diese Weise stößt du schnell auf günstige Deals für deine Reise in Österreich und darüber hinaus. Du kannst bei Omio einfach die Preise zum Beispiel zwischen ÖBB, Westbahn zwischen Salzburg und Wien sowie anderen Anbietern vergleichen.

Woman on Train. Source: Shutterstock

Zugreisen in Österreich

Lasse dich von den vielen Bahnverbindungen in Österreich begeistern. So kannst du zum Beispiel mit der Westbahn zwischen Salzburg und Wien unterwegs sein. Weiterhin lassen sich im Alpenland Tickets für Fahrten nach Innsbruck, Graz oder Bregenz in Vorarlberg finden. An Bord der Züge erwartet dich ein angenehm komfortables Flair. Die Sitze sind bequem, es gibt Toiletten und du kannst bisweilen sogar Snacks kaufen, zum Beispiel in der Salzkammergutbahn.

Buche Zugtickets in Österreich und in Europa

Omio hilft dir dabei, einfach und schnell die richtigen Tickets für Zugreisen in Österreich zu finden. Du hast Zugriff auf alle Angebote, zum Beispiel von der ÖBB und der Westbahn. Du erhältst einen kompletten Überblick über alle Deals, stellst direkte Vergleiche auf einer Seite an und entscheidest dich letzten Endes für deine präferierte Strecke.

Zugtickets

Du kannst zwischen verschiedenen Standardtickets und Komforttickets für deine Reise mit dem Zug in Österreich wählen. Die klassischen Fahrkarten bieten dabei ein hohes Maß an Flexibilität und sind oft zu guten Preisen erhältlich. Des Weiteren gibt es Komfortzugtickets, die jedoch überwiegend an einen bestimmten Zug gebunden sind. Hier ist eine Erstattung bis zu 15 Tage vor der Abreise möglich. Billige Zugtickets für Österreich sind zum Beispiel die Sparschiene-Deals, welche sich besonders einfach über Omio finden lassen. Umso eher du dich auf der Seite umschaust, desto wahrscheinlicher ist es, solche günstigen Bahntickets für Österreich zu ergattern. Von der ÖBB wird am Wochenende das Einfach-Raus-Ticket offeriert. Es eignet sich pauschal für zwischen zwei und fünf Personen. Eine weitere Möglichkeit ist es, mit der ÖBB Österreichcard preiswert im Alpenland unterwegs zu sein.

Train Countryside. Source: Shutterstock

Zugunternehmen und Arten von Zügen

Die meisten Strecken werden von der ÖBB, der Österreichischen Bundesbahn, angeboten. Diese transportiert täglich mehr als 1 Mio. Fahrgäste und offeriert dabei auf zahlreichen Routen auch internationale Tickets. Beliebt sind speziell die Railjets, bei denen es sich um Höchstgeschwindigkeitszüge handelt. Diese kommen in der Regel in Wien an. Beliebte Touren führen dabei zum Beispiel von Salzburg, Innsbruck, Frankfurt und Berlin nach Wien. Zum Einsatz kommen hier auch die Nachtzüge Nightjet. Neben der ÖBB kannst du auch die Services kleinerer Anbieter wie der Westbahn in Anspruch nehmen. In diesem Fall bist du mit langsameren Bahntypen unterwegs.

Mehr Informationen über Zugunternehmen

Bei der ÖBB handelt es sich um die Österreichische Bundesbahn, die im Inland ein großes Angebot offeriert. Daneben bestehen auch zahlreiche internationale Verbindungen zum Beispiel von Deutschland, Italien und Ungarn aus. Es gibt dabei viele günstige Deals wie die Österreichcard und die Sparschiene, mit denen du günstig an deine Tickets kommst. Die Westbahn ist ein relativ kleines Unternehmen, welches auf der gleichnamigen Bahnstrecke zwischen Salzburg und Wien im Einsatz ist. Darüber hinaus besteht eine Anbindung von München aus an diese Route. Im Vergleich zum Railjet der ÖBB sind die Züge etwas langsamer, bieten aber täglich eine sehr hohe Frequenz an. Die Deutsche Bahn ist das wichtigste Unternehmen im Schienenverkehr in Deutschland. Dabei offeriert es auch einige Verbindungen nach Österreich. Viele Reisende nutzen so den IC nach Innsbruck, Salzburg oder Wien

Züge in Europa

Mit Omio kannst du über die Grenzen Österreichs hinaus einfach Verbindungen mit dem Zug finden. Gerade Wien gilt dabei als ein Drehkreuz, von dem aus es beispielsweise weiter nach Italien oder nach Ungarn geht. Städte wie Venedig und Budapest sind schnell aus der österreichischen Hauptstadt erreicht. Als wichtigstes Vehikel gelten dabei die Züge der ÖBB, also der Österreichischen Bundesbahn. Mit Umstiegen sind auch andere Ziele erreichbar. Die Bahn in Österreich ermöglicht dir so Fahrten in die benachbarte Schweiz und nach Frankreich, beispielsweise nach Zürich, Paris oder Lyon. Plane einfach mit Hilfe von Omio deine nächste Reise und organisiere dir eine spannende Urlaubsroute mit vielen Entdeckungen in ganz Europa.

Beliebte internationale Routen in Europa

Österreich liegt im Herzen von Europa und dient somit von vielen Orten auf dem Kontinent aus als Reiseziel für die Bahn. Besonders beliebt sind dabei die Anbindungen von Deutschland aus. Mit dem Railjet und Nightjet erreichst du so mehrere Städte wie Salzburg und Wien aus Richtung München, Dortmund, Hamburg und Berlin. Über Mannheim geht es weiterhin nach Salzburg. Wer Lust hat, kann auch auf der Strecke von München nach Verona in Innsbruck halt machen. Weiterhin gibt es Verbindungen vom slowenischen Ljubljana nach Graz und vom ungarischen Budapest nach Wien.

Einige Tipps für Reisen nach Österreich

Generell kannst du mithilfe der Spartickets in Österreich günstig verreisen. Dazu schaust du dir am besten bei Omio die verschiedenen Angebote an und entscheidest dich für die beste Option. Die Reisedauer hängt etwas von den genauen Plänen ab. Wer Lust auf einen Städteurlaub mit Sightseeing in Wien, Salzburg, Innsbruck und Graz hat, plant meist mit einem verlängerten Wochenende. Es gibt aber auch diejenigen, die gerne wandern oder Ski fahren gehen wollen. Dann sind eine bis zwei Wochen anzuraten.

Train Window. Source: Shutterstock

Was man in Österreich unternehmen kann

Österreich ist das Land der Berge, das Land der Täler und Seen. Es verlockt somit in der warmen Zeit zu unvergesslichen Wanderungen über grüne Almen. Dabei kehrst du in einen Landgasthof ein und probierst regionale Spezialitäten. Im Winter verwandelt sich die Natur vor allem in Tirol in ein Paradies für Skifahrer. Sportausrüstung kannst du einfach im Zug transportieren. Städte wie Wien, Innsbruck und Granz faszinieren wiederum mit ihrer über Jahrhunderte gewachsenen Kultur.

FAQs

1. Muss ich mein Zugticket für Österreich ausdrucken?

  • Nein, du kannst einfach den QR-Code aus deinem Profil bei Omio beim Schaffner vorzeigen.

2. Muss ich meinen Ausweis mit in den Zug in Österreich nehmen?

  • Bei einigen Tickets muss der Name angegeben werden, weswegen du auch deinen Ausweis dabeihaben solltest.

3. Was passiert, wenn ich etwas im Zug in Österreich verliere?

  • Bei allen Bahnbetreibern gibt es einen Lost & Found Service. Diesen kannst du telefonisch erreichen und nachfragen, ob deine Wertgegenstände gefunden worden sind.

4. Kann ich mit Kindern in Österreich reisen?

  • Es gibt viele praktische Familientickets, mit denen du bequem und flexibel mit den Kindern unterwegs bist.

5. Welche Reiseklassen gibt es in Österreich?

  • Bei der ÖBB, der Westbahn und der Deutschen Bahn kannst du günstige Bahntickets in Österreich für die komfortable 1. Klasse oder die preiswertere 2. Klasse buchen.

6. Haben Personen mit eingeschränkter Mobilität Zugang zu Zügen in Österreich?

  • In den meisten Fällen wird dir der Zugang mithilfe von Rampen erleichtert. Es ist sinnvoll, vor Reiseantritt die Bahngesellschaft zu kontaktieren und persönliche Hilfe anzufragen.

 

Zugreisen in Österreich

Finde und vergleiche die besten Züge und Bahnverbindungen online innerhalb von Österreich und Europa. Omio bietet eine umfassende Zugauskunft, findet alle aktuellen Verbindungen und Tickets der ÖBB, Westbahn, Deutschen Bahn sowie weiteren Gesellschaften und zeigt dir die optimalste Verbindung. Omio hilft dabei, nach den besten Bahnverbindungen zu jedem Ort in Österreich und Europa zu suchen und Preise zu vergleichen. Die Buchung der Tickets für den Zug erfolgt entweder direkt über Omio oder wir leiten dich zur gewünschten Verbindung direkt auf die Buchungsseite des Bahnanbieters weiter - was das Reisen auch im Ausland so leicht wie nie gestaltet. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten. Außerdem können die Bahnverbindungen mit Fernbussen und Flügen auf der Strecke verglichen und sogar verschiedene Verkehrsmittel kombiniert werden. Plane mit uns deinen Trip mit dem Zug durch Frankreich, Spanien und Italien oder vergleiche alle Verbindungen für deinen nächsten Städtetrip in ganz Europa.

Das Bahnnetz im Alpenland Österreich nimmt bei seinem Verlauf auf die gebirgige Landschaft Rücksicht. Hochgeschwindigkeitsstrecken findest du deshalb nur nördlich der Alpen zwischen Salzburg und Wien beziehungsweise im Unterinntal zwischen Kufstein und Innsbruck. Im restlichen Netz fahren die Züge etwas gemütlicher, was dir mehr Zeit zum Betrachten der grünen Wiesen, der Berge und der glasklaren Flüsse bietet. Die Zugreise durch die österreichischen Landschaften ist für dich mit unvergesslichen Erlebnissen verbunden. So erreichst du etwa das weltbekannte Hallstatt, indem du nach deiner Anreise mit der Salzkammergutbahn auf ein Boot umsteigst. Dieses bringt dich vom Bahnhof über den Hallstätter See zur Altstadt. An vielen anderen Stellen schlängelt sich der Zug durch enge Täler, die von majestätischen Burgen bewacht werden.

Die Semmeringbahn zwischen Wiener Neustadt und Mürzzuschlag ist die erste Bahnstrecke weltweit, die ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Auf einer Vielzahl von Viadukten überquert sie den Semmeringpass zwischen den Bundesländern Niederösterreich und Steiermark. Dank der App von Omio ist das mobile Bestellen von Tickets kein Problem, und du kannst auch spontan zu diesen bemerkenswerten Ausflugszielen aufbrechen. Die Züge in Österreich verwöhnen dich übrigens mit abwechslungsreicher Küche. So variiert das Speisenangebot auf den internationalen Fernverbindungen je nach Herkunft des Zuges. Die Stewards im tschechischen Speisewagen versorgen dich mit böhmischem Lendenbraten, während du im deutschen ICE einen flaumigen Blechkuchen zum Kaffee serviert bekommst. Im Bordrestaurant des österreichischen Railjet findest du hingegen einen knackigen Backhendlsalat auf der Speisekarte.


Züge in Österreich direkt mit buchen

✓ Tickets bequem über die Omio-Website oder die Omio App buchen (auch Sparschiene und Sonderangebote).
✓ Anbieter mit Direktbuchung auf Omio: Eurolines, Regiojet, OuiBus u.v.a.
✓ Tickets aller dieser Anbieter bequem und übersichtlich an einem Ort.

Bahngesellschaften und Zugarten

Der wichtigste Bahnanbieter Österreichs ist die Österreichische Bundesbahn (ÖBB), die den Großteil aller Schienenverbindungen betreibt. Mit etwa 1 Million Passagiere täglich ist die ÖBB das mit Abstand größte Bahnunternehmen in Österreich. Seit 1947 ist die Gesellschaft auf den Schienen des Landes unterwegs. Zum Angebot der ÖBB gehören neben Zügen auch Fernbusse und Passagierfähren. Der Hauptsitz der Bundesbahn befindet sich in Wien.

Als zweitgrößtes Bahnunternehmen hat sich in den letzten Jahren Westbahn aufgeschwungen. Seit 2011 verkehrt der private Anbieter größtenteils auf der gleichnamigen Zugstrecke zwischen Wien und Salzburg, aber auch von Graz bis nach Prag. Mit modernen Doppelstockzügen wird die über 300 Kilometer lange Strecke der Westbahn in etwa 2,5 Stunden zurückgelegt. Dabei halten die Bahnen, wie der InterCity der ÖBB, unterwegs nur an den größeren Bahnhöfen.

Neben den beiden großen Eisenbahngesellschaften gibt es einige weitere kleinere private und bundeslandeigene Bahnunternehmen. So verkehren z.B. im Süden des Landes die Steiermärkischen Landesbahnen, im Westen wird der Nahverkehr unter anderem von den Innsbrucker Verkehrsbetrieben oder der Zillertalbah abgewickelt, um nur einige Beispiele zu nennen.

Der Railjet ist der Hochgeschwindigkeitszug der ÖBB. Mit Wien als zentralem Knotenpunkt werden innerhalb Österreichs Strecken über Salzburg, Linz und Innsbruck bis nach Zürich oder über Graz nach Klagenfurt bedient. Außerhalb des Landes reichen die Routen bis nach Frankfurt am Main, Budapest, Prag und ab 2017 bis nach Venedig. Auch Züge des ICE verkehren in Österreich, hauptsächlich über Salzburg nach Wien.

Zusätzlich zu den Schnellzügen gibt es in Österreich Intercity- und Regionalzüge, die das Netz vervollständigen. In einigen Regionen, wie Wien, Salzburg, der Steiermark oder Tirol gibt es auch ein S-Bahnnetz mit höheren Taktfrequenzen.


Mehr Informationen zu Bahngesellschaften:

Zugtickets in Österreich und ganz Europa buchen

Omio hilft dabei, nach den besten Bahnverbindungen hin zu jedem Ort in Österreich und Europa zu suchen und Preise zu vergleichen. Die Buchung der Bahntickets erfolgt entweder direkt über Omio oder wir leiten dich zur gewünschten Verbindung direkt auf die Buchungsseite des Bahnanbieters weiter - was das Reisen auch in fremden Ländern so leicht wie nie gestaltet. Außerdem können die Bahnverbindungen mit Fernbussen und Flügen auf der Strecke verglichen und sogar verschiedene Verkehrsmittel kombiniert werden. Plane mit uns deinen Trip durch Frankreich, Spanien und Italien oder vergleiche alle Verbindungen für deinen nächsten Städtetrip in ganz Europa.


Tickets und Vergünstigungen

Standardticket

Ticketart: Standardticket
Flexibilität: Maximale Flexibilität
Gültigkeit: 2 Tage
Erstattung: Kostenlose Erstattung vor dem 1. Geltungstag

Komfortticket

Ticketart: Komfortticket
Flexibilität: Zuggebunden
Gültigkeit: Gewählter Tag
Erstattung: Kostenlose Erstattung bis 15 Tage vor 1. Geltungstag, danach bis 1. Geltungstag abzüglich 50% des Preises (max. 15 €)

Sparschiene

Ticketart: Sparschiene
Flexibilität: Zuggebunden
Gültigkeit: Gewählter Tag
Erstattung: Keine Erstattung

Einfach-Raus-Ticket

Ticketart: Einfach-Raus-Ticket
Flexibilität: Nahverkehr
Gültigkeit: Gewählter Tag
Erstattung: Kostenlose Erstattung vor dem 1. Geltungstag

Österreichcard

Ticketart: Österreichcard
Flexibilität: Jahresnetzticket
Gültigkeit: 365 Tage im Jahr
Erstattung: Kostenlose Erstattung vor dem 1. Geltungstag

Service der Bahn in Österreich

Reisen mit Kindern

In Österreich können Familien bequem durch das ganze Land reisen. Angeboten werden spezielle Familienabteile sowie Kinderecken. Des Weiteren gibt es Ermäßigungen und Angebote für Kinder. Aber nicht nur Eltern können diese in Anspruch nehmen. Auch Großeltern, Familienfreunde oder Betreuungspersonen, die mit Kindern reisen, können diese zur Geltung bringen.

Verlorene Gegenstände

Etwas Wichtiges im Zug liegen lassen? Kein Problem, in Wien, Linz, Salzburg, Innsbruck, Bruck an der Mur, Villach und Bregenz können Fundsachen in den ÖBB-Fundbüros direkt am Bahnhof wieder abgeholt werden.

Zugklassen

Die Österreichischen Bundesbahnen bieten verschiedene Reiseklassen mit höchstem Komfort an. Dabei wird zwischen 2. Klasse, 1. Klasse und Business Class unterschieden.

Barrierefreiheit

Die Zuganbieter sind darauf bedacht, ihren Service auch barrierefrei anzubieten und stellen daher spezielle Konditionen bis zu 50% Nachlass gegen Vorlage des Behindertenpasses bereit.

Buchen mit Omio

Egal ob du mit einem österreichischen, deutschen oder tschechischen Zug durch Österreich fährst: Das passende Ticket erhältst du bei Omio. Die Buchung ist dir in 12 Sprachen möglich. Gängige Ermäßigungskarten und Sparpreisangebote werden bei der Preisberechnung berücksichtigt. Bei der Buchung kannst du für einen geringen Aufpreis auch einen Sitzplatz reservieren. Buche Züge in Österreich mit Omio und genieße die Vorteile eines mobilen Tickets auf deinem Smartphone.

Beliebte internationale Routen mit dem Zug

Durch die Lage in der Mitte Europas sind die Städte in Österreich aus allen Himmelsrichtungen mit Direktzügen erreichbar. So gelangst du von Prag, Budapest, Laibach und Zürich ohne Umstieg nach Wien. Von deutschen Großstädten wie Hamburg, Dortmund und Nürnberg bringen dich ICE-Züge in die österreichische Bundeshauptstadt. Die romantische Stadt Salzburg erreichst du von Zürich oder Budapest sowie von deutschen Großstädten wie München mit dem österreichischen Railjet. Reist du aus Stuttgart oder von Bahnknotenpunkten wie Mannheim an, erlebst du die Reise in die Mozartstadt mit einem Eurocity. Diese Zuggattung bringt dich auch in die von Bergen umgebene Stadt Innsbruck, die auf der Strecke München – Bozen – Verona liegt. In die im Süden Österreichs liegende Stadt Graz reist du von Zürich aus mit einem Panoramawagen, wenn du für die Reise die 1. Klasse wählst. So durchquerst du die gesamten österreichischen Alpen bei einer blendenden Aussicht, bevor die Reise in der steirischen Landeshauptstadt endet. Aus Slowenien gelangst du mit einem aus Ljubljana kommenden Eurocity nach Graz.

Deine Ankunft

Nutzt du für die Züge in Österreich ein 1.-Klasse-Ticket, stehen dir in den Bahnhöfen Wien Hbf, Wien Meidling, Linz Hbf, Salzburg Hbf, Innsbruck Hbf, Klagenfurt Hbf und Graz Hbf besondere Wartebereiche offen. In diesen Lounges genießt du kostenlos Kaffee und Kuchen sowie Knabbergebäck. Zeitungen und öffentliches WLAN verkürzen dir die Wartezeit auf angenehme Weise. In den größeren Städten Österreichs sind die öffentlichen Verkehrsmittel gut ausgebaut. Mit dem Kauf einer Tages- oder einer Mehrtageskarte noch am Bahnhof erkundest du kostengünstig die ganze Stadt. An den Hauptbahnhöfen in Wien und Salzburg findest du Tourismusbüros, die dir eine gemeinsame Ermäßigungskarte für Museen und öffentliche Verkehrsmittel anbieten.